2014 - 2016 Neubau eines EFH in Karlsruhe

Ein Haus für eine Familie, für den "zweiten Blick", und deshalb von außen eher unauffällig, im Inneren mit Überraschungen: Beim Split-Level-Haus erreicht man einige Räume von den Zwischenpodesten der Treppe. Besonders betroffen sind die Kinderzimmer, die bis in das offene Dach hineinreichen und über eine zweite Wohnebene verfügen. Die wiederum vom Obergeschoss aus eine eigene Zimmertür besitzt. Sie kann als Schlafplatz (wie ein Hochbett) oder als zweite Spielzone verwendet werden, oder als Startpunkt für eine zimmerinterne Rutsche.

Das Haus wurde als "Karlsruher Klimahaus" ausgezeichnet. Aktuell ist es leider im Klimahausatlas noch nicht zu finden, das wird erst nach der nächsten Überarbeitung der Fall sein. Das Haus erreicht das Energieniveau eines KfW-Effizienzhauses 70, benötigt also nur 70 % der Heizenergie, wie sie ein vergleichbares neues Haus nach den Anforderungen der geltenden EnEV (Energieeinsparverordnung) hätte. Es hat einige weitere umweltrelevante Besonderheiten:

Wir zitieren aus dem (bislang unveröffentlichtem) Kimahaus-Portrait:

"Bei der Dämmung wurden auch ökologische Baustoffe benutzt, wie z.B. Holzfaser und Hanf in der Dachdämmung.
Die Nutzung ökologischer Dämmmaterialien bringt viele Vorteile mit sich. Neben der hohen Wärmespeicherfähigkeit
werden die Auswirkungen auf die Umwelt durch die CO2-arme Produktion, die umweltfreundliche Rohstoffgewinnung
und schadstofffreie Nutzung reduziert. Die Außenwände aus Kalksandstein sind mit einer Mineralwolldämmung
versehen.
Geheizt wird das Gebäude über eine Wärmepumpe mit Erdsonde, die an eine Fußbodenheizung angeschlossen ist.
Als Energieträger wird Strom genutzt. 15% des Jahresstromertrags von 8500 kWh aus einer Photovoltaik-Anlage wird
genutzt, um den Eigenbedarf zu decken. Durch das unlängst angeschaffte Elektrofahrzeug soll die Eigennutzung auf
20% gesteigert werden. Überschüssiger Strom wird ins Stromnetz eingespeist.
Als Besonderheit kann man aufzeigen, dass das Gebäude über eine zentrale Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung
verfügt. Dadurch werden Wärmeverluste über die Lüftungsanlage reduziert."

To top