2015 - 2017 Umbau Stadthaus in Bammental (Heidelberg)

Bammental, schön im nördlichen Kraichgau gelegen, nah an Heidelberg, uralt, reich an ehrwürdigen Bauwerken und leider auch vom reichlichen Durchgangsverkehr geplagt. Mittendrin findet sich ein schönes altes Bürgerhaus


Das Haus, zu Beginn des 20. Jhd. erbaut,  wurde in den 1960ern ergänzt "ohne Rücksicht auf Verluste" und hatte dadurch viel vom alten Charme verloren,  wenn auch Bäder für die Wohnungen und zusätzliche Lagerflächen für den Laden gewonnen. Seitdem waren weitere 50 Jahre Zeit vergangen und ein weiterer Umbau stand an.

Im Zuge der jetzigen Sanierung:

  • wurde das Haus in zwei Wohnungen aufgeteilt
  • Das Haus wurde an der Giebelseite vom inzwischen weitgehend ungenutzten Anbau befreit,
  • dafür entstand dort die neue Treppenanlage mit großflächigen Balkonen.
  • Über diese können die Wohnungen unabhängig voneinander betreten werden.
  • Mit der neuen Treppenanlage verbunden ist ein lange vermisster direkter Gartenzugang für das OG des am Hang liegenden Hauses.
  • Die steile alte innenliegende Treppe entfiel, ihr Platz konnte für neue, moderne Bäder genutzt werden.
  • Das Dach wurde neu aufgebaut, und vollständig ausgebaut.
  • Der rückwärtige Erker aus den 1960ern erhielt einen Zwerchgiebel* und fügt sich nun stimmig in das Gesamtbild ein
  • Die Fassaden wurden aufgearbeitet und frisch gestrichen.
  • Die neuen Fenster erhielten Fensterläden nach dem historischen Vorbild
  • Die Wohnungen wurden neu organisiert, mit modernen Grundrissen  und neuen, zum Wohnen offenen Küchenbereichen.
  • Und eine neue Heizanlage gab es auch.

* Zwerchgiebel heißen wirklich so, haben nichts mit Zwergen zu tun, ähneln einer Gaube, aber sitzen vorne auf Mauerwerk auf und nicht auf einem Stück des Hauptdaches.

 

 

Bestand mit altem Anbau
Konzept 2 Balkone und Treppenaufgang
Umsetzung des Treppenkonzeptes
Bestand mit rückwärtigem Erker
Umsetzung des neuen Erkerdaches (mit Zwerchgiebel, siehe Einleitung)
Garten und Zugang zum Obergeschoss
Balkone an der "richtigen Seite" in der "richtigen Größe"
Neues Bad
Neuer Dachraum

To top